1996

  13. MärzDie Theatergruppe besichtigt die Bühne im Lindenhofsaal Hitzenau, auf der die bevorstehende Theateraufführung gezeigt werden soll. 18. MärzDer Umbau der Theaterbühne beginnt 23. MärzDie erste Probe auf der neuen Bühne findet statt 12. AprilDie ersten Einladungen für das Theaterstück werden ausgegeben 14. MaiGeneralprobe des Theaterstückes "Der alte Fuchs" 17. MaiPremiere der Dorfkomödie "Der alte Fuchs" im Lindenhofsaal. Es waren ca. 240 Gäste anwesend. 18. MaiZweite Aufführung19. MaiDritte Aufführung 02. Augustt6. Straßenfest 16.-18. AugustDer diesjährige Vereinsausflug geht ins Patznauental/ Galtür 23. NovemberNach einjähriger Pause wird dieses Jahr wieder das 4. Sumpfbiber – Fest veranstaltet. 07. DezemberJahreshauptversammlung beim Kirchenwirt in

Weiterlesen

1995

JanuarDer Verein macht sich erste Gedanken im nächsten Jahr ein Theaterstück aufzuführen. 04. AugustDas 5. Straßenfest findet wieder in Strohham statt. 11.-13. AugustDer erste mehrtägige Vereinsausflug führt uns ins Zillertal/ Wildschönau. Der Besuch des Open-Air Konzertes der Zillertaler Schürzenjäger wird ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten bleiben! 22. NovemberDie erste Zusammenkunft der Spieler zum Theaterstück "Der alte Fuchs" findet statt. 25. NovemberDie Mitglieder treffen sich zur Nachfeier des diesjährigen Straßenfestes. 09. DezemberHauptjahressitzung im Schützenheim Ritzing

Weiterlesen

1994

16. Januar Stephan Lobmaier tritt aus Vereletzungsproblemen das Amt des Spielführers an Rainer Laußer ab. Die Vorstandschaft beginnt mit der Überarbeitung der Vereinssatzung.12. MärzBeginn des Umbaus der Gartenanlage vor dem Clubhaus. 01. April Der neue Satzungsentwurf wird fertig gestellt. (Kein Aprilscherz) 17. JuniDie neu Terasse und die neu gestaltete Gartenanlage wird eingeweiht, ein Gruppenfoto mit allen Mitgliedern wird gemacht. 5. August 4. Starßenfest 12. November3. Sumpfbiber-Fest 26. NovemberAusklang des Vereinsjahres und Aufstellung der Kandidaten für die nächste Vorstandschaftswahl beim Jahresessen im Gasthof Deser/Buch.Der Verein zählt momentan 49 Mitglieder. 10. DezemberBei der Hauptjahressitzung mit Weihnachtsfeier wird folgende Vorstandschaft gewählt: 1.Vorstand: Martin

Weiterlesen

1993

05. JanuarDie neue Vorstandschaft wird wie folgt gewählt: 1.Vorstand: Martin Eichinger2.Vorstand: Michael EichingerSchriftführer: Christoph Strohhammer1.Kassier: Rainer Laußer2.Kassier: Stephan LobmaierVertrauensperson: Konrad EichingerSpielführer: Stephan Lobmaier 15. MärzDie "Wertcard" wird als bargeldloses Zahlungsmittel im Clubhaus eingeführt. Mit ihr können künftig Speisen und Getränke bezahlt werden. 01. Mai Der Maibaum des Hitzenauer Stammtisches, der uns in der Nacht davor im durch einen perfekt geplanten Diebeszuges zum Opfer fiel, wird feierlich beim Gasthof "Lindenhof" aufgestellt. 15. MaiDas 2. Sumpfbiber-Fest findet im Schützenkeller Ritzing statt. 23. Juli Beim 3. Straßenfest feiern wir unser 5-jähriges Vereinsbestehen. Die Sportfreunde Berg werden zu unserem Patenverein. 17. DezemberHauptjahressitzung mit Weihnachtsfeier

Weiterlesen

1992

09. Mai:Das erste Sumpfbiber-Fest wird im Schützenkeller in Ritzing gefeiert. Ebenso wie das Straßenfest sollte es zu einer festen Größe in den kommenden Jahren werden. 28. Juni:Ein Gruppenfoto mit der neuem Vereinskleidung wird beim Clubhaus erstellt. 07. August:Das zweite Straßenfest wird in einer in einer warmen Sommernacht veranstaltet. 16. August:Jahreshauptversammlung 20. August:Der erste Jahresausflug führt uns nach München 03. November:Ein Satz Eishockeytrikots, gesponsert durch die Firma "SIB – Industriebürsten" wird für die kommende Saison angeschafft.

Weiterlesen

1991

18. April:Der Verein tritt in der Sendung "Vereinsexpress" des Regionalsenders Inn-Salzach-Welle auf. 01. Juni:Die erste Seite der Vereinssatzung wird erstellt. 15. August:Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wird die Satzung des "Strohhamer Sumpfbiber Eishockeyclubs" vorgestellt und unterzeichnet.Ebenfalls beginnt der Verein mit der Erstellung einer Chronik. 20. August:Zweitägiges Zeltlager in Reussen/ Ecken 25. August:Das erste Straßenfest wird veranstaltet. Was eigentlich als kleine Feier für unsere Nachbarn und Eltern gedacht war, sollte sich in den nächsten Jahren zu einem traditionellen Fest in der Gemeinde entwickeln. 02. Oktober:Neuwahlen der Vorstandschaft mit folgendem Ergebnis:1.Vorstand: Martin Eichinger2.Vorstand: Michael EichingerSchriftführer: Christoph Strohhammer1.Kassier: Rainer Laußer2.Kassier: Thomas NiederhauserVertrauensperson: Daniela KreilSpielführer:

Weiterlesen

1990

03. Oktober:Die erste Jahreshauptversammlung mit Wahl der Vorstandschaft wird durchgeführt. Gewählt wurden:1.Vorstand: Martin Eichinger2.Vorstand: Christian HashuberSchriftführer: Christoph Strohhammer1.Kassier: Thomas Niederhauser2.Kassier: Christian HashuberVertrauensperson: Stephan Lobmaier 23.Dezember:Erste Weihnachtsfeier im neuen Clubhaus

Weiterlesen

1988 & 1989

Wir schreiben den Dezember des Jahres 1988, als sich sechs junge Burschen im Alter von zehn bis zwölf Jahren in einem Heizungskeller in Strohham/ Niederbayern treffen und beschließen im elterlichen Garten von einem der Beteiligten eine neue Hütte als Treffpunkt zu bauen.Um dieser Gemeinschaft nach außen hin Ausdruck zu verleihen kamen sie auf die Idee einen Verein zu gründen, der einen passenden und prägnanten Namen erhalten sollte.Da fast alle der Buben aus dem Ortsteil Strohham der Gemeinde Kirchdorf am Inn stammten und sich so oft es das Wetter zuließ auf einer sumpfigen Wiese zum Eishockey spielen trafen einigten sie sich

Weiterlesen