1991

18. April:Der Verein tritt in der Sendung "Vereinsexpress" des Regionalsenders Inn-Salzach-Welle auf. 01. Juni:Die erste Seite der Vereinssatzung wird erstellt. 15. August:Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wird die Satzung des "Strohhamer Sumpfbiber Eishockeyclubs" vorgestellt und unterzeichnet.Ebenfalls beginnt der Verein mit der Erstellung einer Chronik. 20. August:Zweitägiges Zeltlager in Reussen/ Ecken 25. August:Das erste Straßenfest wird veranstaltet. Was eigentlich als kleine Feier für unsere Nachbarn und Eltern gedacht war, sollte sich in den nächsten Jahren zu einem traditionellen Fest in der Gemeinde entwickeln. 02. Oktober:Neuwahlen der Vorstandschaft mit folgendem Ergebnis:1.Vorstand: Martin Eichinger2.Vorstand: Michael EichingerSchriftführer: Christoph Strohhammer1.Kassier: Rainer Laußer2.Kassier: Thomas NiederhauserVertrauensperson: Daniela KreilSpielführer:

Weiterlesen »

1990

03. Oktober:Die erste Jahreshauptversammlung mit Wahl der Vorstandschaft wird durchgeführt. Gewählt wurden:1.Vorstand: Martin Eichinger2.Vorstand: Christian HashuberSchriftführer: Christoph Strohhammer1.Kassier: Thomas Niederhauser2.Kassier: Christian HashuberVertrauensperson: Stephan Lobmaier 23.Dezember:Erste Weihnachtsfeier im neuen Clubhaus

Weiterlesen »

1988 & 1989

Wir schreiben den Dezember des Jahres 1988, als sich sechs junge Burschen im Alter von zehn bis zwölf Jahren in einem Heizungskeller in Strohham/ Niederbayern treffen und beschließen im elterlichen Garten von einem der Beteiligten eine neue Hütte als Treffpunkt zu bauen.Um dieser Gemeinschaft nach außen hin Ausdruck zu verleihen kamen sie auf die Idee einen Verein zu gründen, der einen passenden und prägnanten Namen erhalten sollte.Da fast alle der Buben aus dem Ortsteil Strohham der Gemeinde Kirchdorf am Inn stammten und sich so oft es das Wetter zuließ auf einer sumpfigen Wiese zum Eishockey spielen trafen einigten sie sich

Weiterlesen »